Der Energieausweis

Der Energieausweis ist ab dem 01. Mai 2014 Pflicht
Sobald ein Gebäude verkauft, neu vermietet oder verpachtet wird ist der Hauseigentümer verpflichtet die Energiekennwerte des Gebäudes in den Immobilienanzeigen anzugeben und unaufgefordert dem potenziellen Mieter/Neueigentümer vorzulegen.

Es gibt aber noch mehr gewichtige Gründe für den Energieausweis, hier 4 gute Gründe für einen Energieausweis:

1. Wir ermitteln Ihren Energieverbrauch, erkennen Schwachstellen in der Gebäudehülle und an der Anlagentechnik und Sie erhalten Bewertungshilfen. Sie erfahren wie Sie den Energieverbrauch senken können.

2. Ein geringerer Energieverbrauch sorgt für eine Wertsteigerung Ihres Hauses.

3. Ein energetisch sinnvoll ausgestattetes Haus biete ein angenehmes Wohnklima und damit wesentlich mehr Wohnkomfort.

4. Ein niedriger Energieverbrauch schont die Umwelt und trägt zum Klimaschutz bei.


Es gibt zwei verschiedenen Ausweisarten und die unterscheiden sich folgendermaßen:

Bedarfsausweis

Hier wird wie der Name schon sagt der Energiebedarf des Gebäudes rechnerisch ermittelt.
Der Bedarfsausweis spiegelt den Energiekennwert auf Grundlage der bauphysikalischen und technischen Daten der Gebäudehülle sowie der eingesetzten Haustechnik wieder. Dieser Ausweis ermöglicht somit eine objektive und vergleichbare Bewertung des Gebäudes.

Verbrauchsausweis

Der Verbrauchsausweis ermittelt auf Grundlage dreier aufeinanderfolgender Heizjahre den Energiekennwert.
Dieser Energiekennwert ist somit Nutzerabhängig.

Fazit

Als Eigentümer einer Immobilie sollte man den aussagekräftigeren Bedarfsausweis dem Verbrauchsausweis vorziehen, sofern überhaupt eine Wahlmöglichkeit besteht, denn die EnEV regelt klar wann welcher Ausweis Verwendung findet.

Welchen Ausweis brauchen Sie:

Bauantrag des Gebäudes vor den 01.10.1977, 1 bis 4 Wohnungen, energetisch unsaniert Bedarfsausweis
   
Bauantrag des Gebäudes vor den 01.10.1977, 1 bis 4 Wohnungen, energetischer Stand entsprechend der Wärmeschutzverordnung 1977 oder besser Verbrauchs- oder Bedarfsausweis
   
Bauantrag des Gebäudes vor den 01.10.1977, mehr als 4 Wohnungen Verbrauchs- oder Bedarfsausweis
   
Bauantrag des Gebäudes nach den 01.10.1977 Verbrauchs- oder Bedarfsausweis
   
Neubau Bedarfsausweis

Individuelle Erstellung des Ausweises

unser Service

Wir erstellen Ihnen schnell und kostengünstig den passenden Energieausweis. Sprechen Sie uns einfach an.